Willkommen
Willkommen

Umgesetzte Ideen...

Zwei unserer Ideen wurden auch schon umgesetzt. Pünktlich zum Regenwetter!

1.)

Das kleine grüne Zelt, welches wir erst als Unterstand verwendet haben, und nun als Ersatzbox für zwei unserer Schulis dient, haben wir nun u.a. von den Spendengeldern (…an dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Spender...) gekauft. Schließlich brauchen wir genügend Winterquartiere für unsere Pferde.

 

 

2.)

Ende September musste unser Chef aus seiner Werkstatt / Garage weichen.

Er musste sich für seine kleine Werkstatt ein anderes Plätzchen suchen und sein Auto hat den Sonderstatus "Garage" aufgeben müssen. … Tja, ist eben nur ein Auto…. !

 

Nachdem die Garage dann mit vereinten Kräften leergeräumt war, wurde eine Trennwand gezogen, gefährliche Kanten beseitigt, neue Türen eingebaut (alte Türen, die nicht mit verbrannt sind) - kurzum: die Garage wurde pferdetauglich hergerichtet. Da wieder viele fleißige Helfer bei dieser Aktion mitgewirkt haben, konnten bereits 7 Ponys die ersten Regennächte im Trockenen verbringen. An die Häufigkeit der räumlichen Veränderung haben sich unsere kleinen Racker ja mittlerweile gewöhnt. Da gab es keine Probleme. 

 

 

            … na gut, außer Wiesper, der wie immer erstmal große Augen gemacht hat.

                 Frei nach seinem Motto: Kenn ich nicht – will ich nicht“ ….