Willkommen
Willkommen

Der Scheunenbrand

Am 02. April 2012 gegen 14:30 Uhr begann der Brand, über den schon kurze Zeit später auch im Radio berichtet wurde. Fünf Löschzüge mit insgesamt 60 Feuerwehrleuten waren im Einsatz um das Feuer zu löschen. Der Rauch war auch in großer Entfernung nicht zu übersehen. Ein Großbrand, dessen Sachschaden schnell auf ca. 300.000 € geschätzt wurde. Der Schreck sitzt bei uns allen noch tief und die Folgen werden unsere Reitgemeinschaft noch einige Zeit begleiten.

 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Eindruck verschaffen, was bei uns wirklich passiert ist.

 

Die ersten Bilder sind bereits am frühen Abend noch während der Löscharbeiten entstanden. Sehen Sie selbst:

 

 

Die Löscharbeiten gingen bis tief in die Nacht.

Am nächsten Tag wurde uns allen das komplette Ausmaß des Brandes erst richtig bewusst. Der Anblick alleine spricht Bände...